Wickelanleitung Sari

Hier finden Sie eine Sari Wickelanleitung zum herunterladen und ausdrucken

 

So wird ein Sari richtig gewickelt:

Schritt 1

wickel1_klein
Legen Sie sich den Sari um die Taille und beginnen dabei mit dem weniger verzierten Ende.
Der Rest des Stoffes liegt nun rechts neben Ihnen.

 

 

Schritt 2

wickel2_klein

Nehmen Sie nun den Stoffrest mit der linken Hand und mit der rechten Hand nehmen Sie einen Zipfel und verknoten diesen,
sodass Sie einen gut sitzenden Rock mit seitlichem Schlitz haben.

 

 

Schritt 3
wickel3_klein
Nun müssen Sie aus dem verbleibenden Stoff ca 1 m raffen. Falten Sie diesen so, dass eine Ziehharmonika entsteht. Dieses geraffte Stück stecken Sie nun mittig in den vorderen Bund. Es empfiehlt sich, dieses mit einer Sicherheitsnadel zu fixieren.

 

Schritt 4
wickel4_klein
Den nun verbleibenden Stoffrest führen Sie linksherum hinter Ihren Rücken und bringen diesen wieder nach vorn zu Ihrer rechten Seite.

 

Schritt 5
wickel5_klein
Sie haben jetzt das reich verzierte Stück (Palluv) in Ihrer rechten Hand liegen. Dieses können Sie auch wieder in Falten legen.

 

Schritt 6
wickel6_klein
Legen Sie jetzt das Sariende quer über Ihren Oberkörper.

 

Schritt 7
wickel7_klein
Legen Sie das Sari-Ende nun über Ihre Schulter auf den Rücken. Der Palluv sollte nun etwa bis zu Ihren Knien reichen.

 

Schritt 8
wickel8_klein
Je nach Ihrer Größe können Sie den Sari optimal für sich anpassen. sind Sie sehr schlank, machen Sie im 3. Schritt einfach ein paar Falten mehr, bzw weniger, wenn Sie eine nicht so schmale Taille haben

Zuletzt angesehen